Mikroplastik in Kosmetik

Media

19.11.2016 Aktion in Hanau

Mikroplastik in Kosmetik? Nein Danke!

Weihnachten naht und das Geschenke-Karussell dreht sich. Willst du jemandem Kosmetikartikel, Lippenstift, Make-Up, Peeling oder Duschgel schenken?
Dann guck genau auf das Inhaltsverzeichnis. In den meisten Produkten sind Mikroplastik, flüssige Kunststoffe oder Silikone drin. Über Flüsse gelangen die Stoffe in unsere Meere und gefährden seine Bewohner. In Fischen und Meeresfrüchten rund um den Globus wurden bereits Kunststoffe nachgewiesen. Und wir stehen am Ende der Nahrungskette!

Also:
Kaufe zertifizierte Naturprodukte, die sind garantiert ohne Mikroplastik.
Muss es denn ein Duschgel sein? Seife tut´s doch auch!
Masken und Peeling kannst du auch ganz leicht selbst herstellen. Das verrät dir unser Ratgeber.
Wir klärten am Samstag mit Hilfe unseres Riesenplakates etliche Leute auf und hoffen, dass sie in Zukunft nur noch saubere Produkte kaufen.
An erster Stelle ist die Politik gefragt. Mit einer Postkartenaktion wurde unsere Umweltministerin Frau Hendricks aufgefordert, Kunststoffe in Kosmetik zu verbieten.

GATMikroplastik19.11facebook/homepage

Tags